So schnell zerbricht die heile welt

Hallo

ja ich habe mich lange nicht gemeldet es hatte auch seine gründe.

heute ist der 24.12.2013  es hatte alles vor 9 tagen begonnen. Ich habe morgens in meinem bett gelegen und mir gings einfach scheiße ich weis nicht warum und wiso auf jeden falll hatte ich magenkrämpfe des grauens. Darauf hin habe ich meinen Freund angerufen und ihn gefragt ob er nicht vorbei kommen kann, weil es mir scheiße geht die ienzigste antwort die ich bekommen habe was nö ich habe jetzt keine lust zu kommen und mim bus zu fahren weil ich gerade noch im bett gelengen habe. Alterr da hätt ich an die wand springen können und habe ihn auch gefragt was das denn soll das wenns ihm schlecht gehen würde würde ich auch kommen. Ja das war ihm aber egal. Ich habe das dann mal so stehen gelassen am nächsten tag hatte ich ein bewerbungsgespräch für meine zukünftige Ausbildung als Krankenschwester. Diese könnte ich wenn ich genommen werde zum 1. Oktober 2014 anfangen. naja dann bin ich hin und ich glaube ich habe seit langen nicht mehr so schlau geredet als wie bei dem Gespräch. naja auf jeden fall hat er am ende gesagt ich bekomme den ausbldungsplatz. Ich hab mich gefreut wie ein schnitzel :D Obwohl mein freund wusste das ich das Gespräch hatte kam kein einziges mal viel glück oder wie wars denn wie ist es gelaufen NICHTS ! Einfach nichts kam dann hab ich ihn ma gefragt warumn er nicht nachgefragt hatte da kam nur ja hast ja bestmmt eh bekommen. und 2 Wochen davor hatte ich schon mal ein bewerbungsgespräch für mein fsj da hat er auch nicht nachgefragt.

so das ging als so hin und her das wir uns deswegen richtig gestritten hatten und er kein einsehen hatte wie wenn wir jedes mal streit habe ich bin die die sich immer entschzuldigen muss immer bin ich es egal ob er oder ich was falsch gemacht haben. Und dass sehe ich einfach nicht mehr ein er zeigt kein interresse und von ihm kommt einfach nichts. ich habe mich dann entschieden eine beziehungspause einzulegen.

Mit der bezihungspause wollte ich einfach nur sehen und testen ob ich ihm wichtig bin ob er von sich aus ankommt und sich entschuldigt aber war ja klar das da nix kommt ich war so verletzt.

Ich habe mich dazu entschieden den schritt nach 1 jahr und 7 Monaten Beziehung zu gehen.

Ich habe mich mit ihm am nächsten tag getroffen und mit ihm noch mal zu reden aber er ist einfach weiterhin so egoitisch geblieben und hat als über sich geredet und gemeint das er halt so ist und sich nicht ändern könnte in dem Moment ist mir klar geworden dass ich so keine Beziehung führen möchte AUF KEINEN FALL !!!!! Ich will einen mann der mal spontan mit mir essen geht ich ich möchte das er um mich kämpft und wenn er fehler macht diese auch einsieht und nicht die schuld bei anderen sucht.

Unter Tränen hab ich zu ihm gesagt wenn ich jetzt gehe gehe ich für immer ! Und selbst ind dem Moment fing er an wieder ja ich bin so und äääääää. Ich habe mich umgedrht und bin gegeangen.

 Ich wusste in dem Moment nicht ob ich weinen schreien oder was auch immer machen sollte. Ich war so wütend das er selbst da jetzt nicht begriffen hatte was aufm spiel lag.

ES WAR SCHLUSS !!! Es hat mich innerlich zerissen

Aber es kam noch schlimmer.

Ich habe nie die Hoffnung aufgegeben das er wieder ankommt das kam er auch aber nicht auf die wiese wie ich es mir gewünsch hätte sondern:

er schreib mich an und hat gemeint er hat die ganze Nacht an einem Text geschrieben er war sich aber nicht sicher ob er ihn abschicken sollte

hat er aber dann

darin stand das ICH ihm sin herz zerissen hätte und mit füßen getreten hätte es ihm so sehr weh tut das wenn er mich sieht das er mir unsere gemeinsamen konzertkarten überlässt. Er hat seine fehler eingesehen und gemerkt was er mir angetahn hatte und es ihm auch leid tut. Er hat aber angst das die streitereine immer un immer wieder kommen und es deswegen gut findet das wir jetzt gtrennte wege gehen. Obwohl ich seine harte schale geknackt hätte was noch nie ein Mensch geschafft hatte.

Zum schluss dann kam ja ich liebe dich über alles du wirs immer meine erste große Liebe bleiben und ich werde dich nie vergessen.

Es hat mir so den Boden unter den füßen weggezogen ich bin zusammen gebroch das hat mich so tief getroffen das ich mich vor Aufregung übergeben habe ich habe geweint es hat sich angefühlt als zerreist es mich für immer ich war überhaupt nicht mehr zu beruhgen sodass ich mir dann Baldrian einwerfen musste um mich wieder zu bruhigen.

 

Ja das ist jetzt 3 Tage her. Seit dem habe ich jeden Tag geweint aber ich glaube das ist auch normal. Heute ist weihnchten und ich glaube das traurigste weihnachten was ich je hatte denn ich habe einen meiner liebsten menschen nicht bei mir.

Ich kann es nicht ändern nur seit 3 Tagen kann ich wieder kaum was essen wenn ich davor sitze wird mir einfach total schlecht aber ich versuche bisschen was zu essen.

Bis dahin euch tdem Fohe Weihnachten 

24.12.13 19:04

Letzte Einträge: Böser Mittagsschlaf, Ohje was ein ungeplanter Abend, Ein mini Erfolg , Ich kann wieder Glücklich sein !

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen